Ein Mickey für meine Maus

Unser Mini ist ganz schön schnell gewachsen. Unglaublich!

Die Größe 50 hat ihm sowieso nie gepasst, 62 hat er übersprungen und Hosen trägt er wie ein Großer. Nämlich schon eine gute 80, manchmal mit ein bisschen Luft schon 86. Darum habe ich viele viele Klamotten, die kaum oder gar nicht getragen wurden. Und ich hab einfach nicht sooo viel für ihn genäht wie ich wollte (naja gut, es lag auch sehr an der fehlenden Zeit das zu tun 🙁 ). Aber ein Mickey ist natürlich ein Muss.

Quasi ein Baby-Must-have 😉

DSC01398a (Small)

Genäht in Gr. 86. Da ich für die Winterzeit (habe ich bereits vor einigen Wochen genäht) etwas kuschelig Gefüttertes haben wollte, fällt er aus wie eine 80. Außen eine Chevron Grau-Türkis Kombi.. mit Einsätzen statt Taschen, Einsatz am Rücken und einer Staghorn-Maxi-Stars-Appli (ich liiiiebe diesen Stoff). Innen kuscheliger Nicky.

So kann man auch kuschelig warm zu frostigsten Zeiten mit dem Stoffeisbär kämpfen…

DSC01422a (Small)

Türkis hat sich irgendiwe zu Mamas Lieblingsfarbe entwickelt – passt auch sooo schön zu Minis Cappuccino Hautton *schmelz*. Den sieht man auf dem Foto nicht so gut. Ich würde aber sowieso behaupten, Mini dunkelt noch immer nach *lach*. Ohne Witz! Denn als MiniMini war Mini richtig käsig.. fast so wie *grummel* Mama *seufz*.
Einen weiteren Mickey wird es bestimmt bald zum Spielen und in der Frühlingsvariante auch noch geben. Ich liebe diesen Schnitt! DANKE LeKimmi für das tolle FreeBook.

Damit wandere ich zum Seasonal Sewing, dem Kiddiekram, HOT, made4boys und der Freebook Link-Party.

Alles Liebe,
Eure

Signatur_mk

Lampenfieber

Ja. Ich war’s. Ich bekenne mich schuldig. Ich habe es so weit getrieben. ICH bin daran schuld. Ich bin eine Löw-ahloic. Der Mini Lolli hat für immer eine ordentliche Löwenüberdosis.. im schlimmsten Fall sogar eine grooooße Abneigung gegenüber buten Löwen *seufz*

2016-01-24_10.11.21

Aber ich LIEBE liebe liiiiiiebe ROAR von Robert Kaufman. Was soll ich tun? Und da das Zimmer eine gemütliche Echtholzdecke hat, und einen krabbelfreundlichen Korkboden, finde ich die Löwen auch farblich einfach meeega passend. Und schön. Hatte ich das schon erwähnt? 😉

Gut, dass ich eine ordentliche Menge der Löwen auf Stoff gesichert hatte. So ist inzwischen Einiges daraus entstanden… meine Instas (folloooow meeeee) kennen sie schon. Hier möchte ich die Teile aber auch gerne nocheinmal zeigen!

roarcollage (Small)

Neben einer Deckenlampe… ist auch das Sitzkissen entstanden… und natürlich Volants.

Zuletzt ist aus dem letzten Restchen dann noch ein Überzug für eine Schwedenlampe geworden <3

DSC03575-001 (Small)

Wie man ruckzuck einen Überzug macht, erklärt Euch meine liebe Andrea von made by Andrea in ihrem neuen eBook „Lampenfieber“. Das geniale an dem Überzug ist, dass man ihn eben nur überzieht. Ich hab meine bisher immer drauf geklebt. Darum habe ich auch im Keller an die 10 Dekolampen stehen. 😉 Man sollte trotzdem den Überzug vor dem Fotografieren bügeln *hust*. Ach ja und .. er sieht wegen dem Raport nur schief aus. Er ist nicht schief! Damit das klar ist *lach*

Zusammen mit dem Tutorial kommt sogar ein Schnittmuster für einen Schwedenlampenüberzug. Wie man alle anderen Lampen beziehen kann, steht auch drin. Das FreeBook bekommt ihr HIER. Schenkt doch Andrea ein LIKE, wenn Euch die Anleitung gefällt und ihr noch mehr von ihr lernen möchtet!

Soo und jetzt hüpfe ich zum Kiddiekram und zur LinkParty von Andrea 🙂

Ein herzliches ROAR an Alle,
alles Liebe,

Eure

Signatur_mk

 

Mein neuer SchalKnopf

Ich durfte für meine liebe Andrea von Mady by Andrea – hauptsache bunt das neuste (und allerallererste – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!) Tutorial „SchalKnopf“ probenähen. *freu* Ich meine IIIICH als Schal-Tuch-Aholic.. ich musste es einfach ausprobieren. Ich habe mein guuuutes heiß geliebtes Stöffchen von Staghorn dafür angeschnitten *seufz* und hatte dafür – oh Wunder – sogar noch einen passenden Wellness Sweat in einem meiner *hust* kleinen Stoffstapel gefunden.

DSC03504-001 (Small)

Irgendwie war mir die Wellnesssweat Seite aber dann doch zu eintönig, hatte aber den ooooh so hübschen Stern (das war der dritte Anlauf – ist gar nicht so einfach einen ordentlichen Stern auszuschneiden hahaha) schon aufgenäht. Also habe ich eine gedrehte Variante erstellt und den Knopf einfach auf die Jerseyseite und an’s Ende gepackt.. find ich auch schick. So kommt der Stoff auch gebührend zur Geltung. Aus Jersey habe ich eine Schlaufe geflochten und Gummi darin eingefasst, damit es nicht ganz sooo stretchig ist und sich zuuuu sehr dehnt.

DSC03499-001 (Small)

Der Schal ist nicht einfach nur ein Schal, sondern mit der Wickeltechnik und dem Knopf-Style wirklich etwas besonderes. Es gibt viele Variationsmöglichkeiten. Also ich bin entzückt 😀 Und das gibt’s alles auch noch for freeeee!!! Also, nix wie hin und das freeBook runterladen.. das gibt es übrigens nur bei uns im Shop!

So .. damit hüpfe ich jetzt zum Seasonal Sewing und dem RUMS, bevor ich meinen mütterlichen Pflichten wieder nachkommen muss *lach* 😉

Alles Liebe,
Eure

Signatur_mk

It’s going to be geeky – Wortpinnwand für ein paar (Schild)Kröten!

Problem: Es fliegen immer zu viele Zettel rum und Mann verlegt gerne mal einen.. oder Frau schmeißt auuuus Versehen auch mal gerne einen Weg *hüstel*(offiziell bestreite ich diese Variante). Für eine Pinnwand ist aber kein Platz an der schmalen Wand. Eigentlich…

Lösung: Topfuntersetzer als mini Pinnwändchen umfunktionieren!

Material: Topfuntersetzer, Aufhänger, Farbe zum Sprühen oder Pinseln… Teppichmesser, ggf. Vorlagen

IMG_4198 (Medium)

Die Idee ist nicht neu, aber immer noch cool!
Man gehe in einen 1€-Laden, zu Verona’s Dealer, dem großen Blauen mit dem Bärchen.. oder so…  und schnappe sich ein paar Korktopfdeckel. Gibt’s für ein paar Pfennig 😉
Du solltest Dir schon überlegt haben, welches Wort bei Dir als Pinnwand prangern sollte. Wir haben uns einstimmig und ohne groß zu überlegen für „Geek“ entschieden. Dat passt einfach!

Die Buchstaben kannst Du frei Hand auf die Korkplatten zeichnen, oder auch einfach in Word eine Vorlage mit „breiten“ Buchstaben machen und diese auf die Korkplatten auftragen.

Pinnwand GeekDann wird ausgeschnitten. Am besten mit einem scharfen Teppichmesser. Am Ende bemalst oder besprühst Du deine Buchstaben in einer Farbe deiner Wahl (Bastelladen oder Baumarkt) und sie trocknen.

IMG_4202 (Medium)

Sobald sie getrocknet sind, kannst Du auf der Rückseite entweder diese Bilderhaken anbringen, oder einfach power schtrips benutzen. Bäm – an die Wand – und fetisch is!

IMG_4742 (Medium)

Wenn man dann noch so süüüüüüße Pins dazu shoppt, macht das Frau irgendwie noch glücklicher. Heeeerzig!!!

IMG_4745 (Medium)

Jetzt bin ich mal gespannt, welches Wort ihr Euch aussucht 😉 Wir kröten jetzt erstmal zum CreaDienstag
Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

Fetzenlook – IN oder Out?

fetzenlook tutorial collage

Der Herr des Hauses hat mal wieder eine Jeans zerstört.. em.. halt.. nicht EINE Jeans.. seine Liiiieblingsjeans. Bei Guido hab ich am Wochenende gelernt, „Fetzenlook ist total out“ – aber egal. Wir stehen noch drauf! Und in der neuen InStyle war es auch zu sehen. Also.. wat solls. 😉

Hier kommt mein ultimatives kreativ-Tutorial zum FetzenLook! Für manche nicht Tutorial-Wert.. für Anfänger vielleicht trotzdem noch ein großes Fragezeichen??? Tobt euch aus! HIER geht es zur übersichtlicheren PDF Version. Ach ja, falls Jemand es ausprobiert – über Fetzenlook-Fotos wüde ich mich auch freuen… 🙂

Zur kaputten Jeans sollte man sich einen Stoff aussuchen den man besonders schön.. oder stylish findet. Bei uns musste ein anderer Jeansstoff herhalten – man bemerke.. der Stoff hat auch Löcher. Man flickt also das Loch einer gerissene Jeans mit einem Jeansstoff der absichtlich zerschlissen und löchrig aussieht. Finde den Fehler!? Aber naja.. was tut man nicht alles für IN oder ist’s vielleicht doch OUT  fashion Teile?!?

IMG_1492 (Medium)

Passenden Stoff gefunden? Dann die Löcher mit dem Stoff hinterlegen – gerne auch etwas größer als benötigt.. den Rest kann man später von innen abschneiden.. Den Stoff gut fest pinnen.

IMG_1493 (Medium)

Garn aussuchen – hab hier einen ähnlichen Farbton gewählt.. kann aber auch mit einem Kontrastgarn gut aussehen! Nähmaschine auf Geradstich stellen. Jeansnadel rein… Und dann geht’s los. Einfach knapp an der Kante des ausgefranselten/gerissenen Stoffes erstmal eine Runde drum herum nähen. Aufpassen, dass überall der unterlegte Stoff erwischt wird. Aber der sollte ja so großzügig untergelegt und so fest gepinnt sein, dass das nicht passiert.

IMG_1498 (Medium)

Wenn man dann einmal drum herum genäht hat… stellt man die Maschine auf ZickZack und näht entlang der geraden Linie nochmal zwei, drei Runden ZickZack – damit nix ausfranst.

IMG_1501 (Medium)

Am Ende hat man dann eine stylische Fetzen-Look-Hose .. und kann z.B. beim CreaDienstag mitmachen… 😉

IMG_4043-003

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

&
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: