Mein neuer SchalKnopf

Ich durfte für meine liebe Andrea von Mady by Andrea – hauptsache bunt das neuste (und allerallererste – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!) Tutorial „SchalKnopf“ probenähen. *freu* Ich meine IIIICH als Schal-Tuch-Aholic.. ich musste es einfach ausprobieren. Ich habe mein guuuutes heiß geliebtes Stöffchen von Staghorn dafür angeschnitten *seufz* und hatte dafür – oh Wunder – sogar noch einen passenden Wellness Sweat in einem meiner *hust* kleinen Stoffstapel gefunden.

DSC03504-001 (Small)

Irgendwie war mir die Wellnesssweat Seite aber dann doch zu eintönig, hatte aber den ooooh so hübschen Stern (das war der dritte Anlauf – ist gar nicht so einfach einen ordentlichen Stern auszuschneiden hahaha) schon aufgenäht. Also habe ich eine gedrehte Variante erstellt und den Knopf einfach auf die Jerseyseite und an’s Ende gepackt.. find ich auch schick. So kommt der Stoff auch gebührend zur Geltung. Aus Jersey habe ich eine Schlaufe geflochten und Gummi darin eingefasst, damit es nicht ganz sooo stretchig ist und sich zuuuu sehr dehnt.

DSC03499-001 (Small)

Der Schal ist nicht einfach nur ein Schal, sondern mit der Wickeltechnik und dem Knopf-Style wirklich etwas besonderes. Es gibt viele Variationsmöglichkeiten. Also ich bin entzückt 😀 Und das gibt’s alles auch noch for freeeee!!! Also, nix wie hin und das freeBook runterladen.. das gibt es übrigens nur bei uns im Shop!

So .. damit hüpfe ich jetzt zum Seasonal Sewing und dem RUMS, bevor ich meinen mütterlichen Pflichten wieder nachkommen muss *lach* 😉

Alles Liebe,
Eure

Signatur_mk

Rangafly verleiht Flüüüügel

rangafly

Ich bin noch ein Probenäh-Post schuldig *werdrot* Letztes Jahr durfte ich mit einem tollen Haufen Probenäh-Mädels das Rangafly eBook testen. Leider war das das letzte Projekt was ich nähen konnte vor meiner „Zwangspause“… und daher ist der Post irgendwie untergegangen. Für den heutigen Freutag ist es aber genau das Richtige.. denn nun gibt es inzwischen zu dem süüüßen Shirt eine wirklich tolle Ergänzung ❤. Leider hatte ich bisher keine Zeit diese zu nähen, aber sie steht definitiv auf meiner To-Sew Liste 🙂

Denn mit dem Rangafly bin ich suuuuuper glücklich …. IMG_0216b (Medium)fühle mich wie Regina Kriss Regenbogen 😉 Die kleinen Flügelärmchen die sich durch den Rollsaum so kräuseln sind echt meeega!!!!IMG_0219a (Medium)Und ein weiterer Grund zu freuen.. mit der Designerin, dem lieben Hummelschn, habe ich ein Date zur Creativa! Juuuuuu 🙂 ❤
Geht noch Jemand hin?

IMG_0006-001

Habt einen relaxten Start in ein tolles Wochenende,
eure

Signatur_mk

 

Klara on Tour: das Meer, viele Erinnerungen und ein Schiff

klara_allerlieblichst_lollipopsforbreakfastMeine zweite Probenährunde für mein favorisiertes Label Allerlieblichst war ein Höchstgefühl. Ok .. das erste mal bei Bessy war es schon fast ein Schock den ich erlitten habe, bevor die mega Freude eingetreten ist – bei Klara war es dann direkt schon ein superduper Gefühl.. ganz ohne Schock, aber mit einer ordentlichen Portion Stolz und Dankbarkeit, dass ich wieder dabei sein durfte. 🙂 Christiane sagte, es ist ein eBook auch für Anfänger und es ist schnell genäht. Ja suuuuper – passt perfekt! Aber SO leicht und schnell hatte ich es mir dann doch nicht vorgestellt.

Stöffchen (Dots gibt’s hier, Zickzack von Stoffwelten) rauskramen, Vorder- und Rückenteil zuschneiden und los kann es gehen! Ich habe wirklich, wirklich, wirklich nur 5 Minuten an meiner Ovi gesessen und vielleicht nochmal 3 Minuten an der Cover. Und ich habe noch die extra Abschluss angebracht. Ist das cool! Der perfekte Schnitt für mich. Ich bin nämlich von der Sorte „5 vor 12“. Mir fällt kurz vor Losgehen/Abreise/Event ein, dass ich ja so gaaarn nichts anzuziehen habe!!! Also versuche ich mich immer noch an das Maschinen zu schmeißen und auf die Schnelle was Passendes zu nähen. Ihr könnt euch vorstellen – 50% geht das in die Hose *hüstel*

Jpeg

Klara ist ein ganz einfacher Schnitt, den jeder zauberhaft umsetzen kann. Die Anfänger werden begeistert sein und die Fortgeschrittenen werden sich erstmal sicher fragen.. hmm.. wieso sollte ich den brauchen – viiiiel zu einfach für mich! PUSTEKUCHEN! Der Schnitt ist figurbetont, aber trotzdem lässig. Er ist flott zu nähen und hat man doch mal mehr Zeit, schnell abzuwandeln und aufzupimpen. Für mich ist Klara (oder liebevoll Klärchen genannt 😉 ) DER basic Schnitt, der auf jeden Fall in keinem Nähzimmerchen fehlen sollte!

Klara ist  von mir zum Schnitt-des-Sommers gekührt worden und darum wandert sie auch zum Seasonal Sewing!

Jpeg

Ich habe nur Bündchen gesetzt und die Arme etwas weiter geschnitten – das gibt ein komplett andes Aussehen! Ich LIEBE diesen Schnitt. Ist auch nicht meine einzige Klara – mehr folgt! Leider bin ich ein bisschen spät mit diesem Post, denn Klara ist breits seit ende Mai auf dem Markt. Was euch aber nicht davon abhalten soll das Schnittchen HIER und jetzt gaaanz schnell zu shoppen und nachzunähen 🙂

DSC_0709 (Medium)

Da ich von Klara so begeistert war, durfte sie mit auf unsere kleine Ostsee-Tour. Zu der Ostsee habe ich ein sehr inniges Verhältnis. Bis zu meinem 14. Lebensjahr war ich ausschließlich „da oben“ im Urlaub. Ich habe wundervolle Stunden mit meiner Familie dort verbracht, habe genau zu dieser Zeit meine Meer-Sucht entdeckt und das Wellen-rauschen-hören lieben gelernt.

DSC_0683 (Medium)

Wir machten uns auf, vom stickigen Pott.. an die windige See. Wir kämpften uns in großer Hitze vorbei an 1, 2, 3, 4 Staus, unzähligen Baustellen und fuhren in’s beschauliche Hohwacht, ein schnuckeliges Kurörtchen, mit dem ich viel verbinde. Nach 16 Jahren dort wieder spazieren zu gehen, „unser“ Haus anschauen, am Strand zu sitzen und den Wellen zu lauschen, Momente nochmal zu durchleben und Erinnerungen aufkommen lassen.Wundervoll! Ich habe es sooo sehr genossen.

DSC_0719 (Medium)

Laboe war dann das nächste Ziel auf der Route. Wie könnte ich Mann das U-Boot das dort liegt, vorenthalten??? *gäääähn* Nach einer kurzen Stipvisite und einer schnellen Fotosession (seh ich fuuuurchtbar aus – zum Glück sieht man auf den auserwählten Fotos nicht wie blass ich war *räusper* Aber knapp 7 Stunden autofahren hinterlässt einfach Spuren *gähn*) ging’s weiter .. an den Schwedenkai….HURRAAAAA!

Jpeg

Jetzt dürft ihr zwei Mal raten, wie es weiter geht! Und ob ihr wirklich richtig steht liegt.. seht ihr.. weeeenn das Licht an geeeeht im nächsten Post 😉
Hoffe, dass ist nich zu viel „Werbung“ für’s geRUMSe und wünsche euch einen sonnigen Tag…

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

&
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: