Ein Mickey für meine Maus

Unser Mini ist ganz schön schnell gewachsen. Unglaublich!

Die Größe 50 hat ihm sowieso nie gepasst, 62 hat er übersprungen und Hosen trägt er wie ein Großer. Nämlich schon eine gute 80, manchmal mit ein bisschen Luft schon 86. Darum habe ich viele viele Klamotten, die kaum oder gar nicht getragen wurden. Und ich hab einfach nicht sooo viel für ihn genäht wie ich wollte (naja gut, es lag auch sehr an der fehlenden Zeit das zu tun 🙁 ). Aber ein Mickey ist natürlich ein Muss.

Quasi ein Baby-Must-have 😉

DSC01398a (Small)

Genäht in Gr. 86. Da ich für die Winterzeit (habe ich bereits vor einigen Wochen genäht) etwas kuschelig Gefüttertes haben wollte, fällt er aus wie eine 80. Außen eine Chevron Grau-Türkis Kombi.. mit Einsätzen statt Taschen, Einsatz am Rücken und einer Staghorn-Maxi-Stars-Appli (ich liiiiebe diesen Stoff). Innen kuscheliger Nicky.

So kann man auch kuschelig warm zu frostigsten Zeiten mit dem Stoffeisbär kämpfen…

DSC01422a (Small)

Türkis hat sich irgendiwe zu Mamas Lieblingsfarbe entwickelt – passt auch sooo schön zu Minis Cappuccino Hautton *schmelz*. Den sieht man auf dem Foto nicht so gut. Ich würde aber sowieso behaupten, Mini dunkelt noch immer nach *lach*. Ohne Witz! Denn als MiniMini war Mini richtig käsig.. fast so wie *grummel* Mama *seufz*.
Einen weiteren Mickey wird es bestimmt bald zum Spielen und in der Frühlingsvariante auch noch geben. Ich liebe diesen Schnitt! DANKE LeKimmi für das tolle FreeBook.

Damit wandere ich zum Seasonal Sewing, dem Kiddiekram, HOT, made4boys und der Freebook Link-Party.

Alles Liebe,
Eure

Signatur_mk

Rangafly verleiht Flüüüügel

rangafly

Ich bin noch ein Probenäh-Post schuldig *werdrot* Letztes Jahr durfte ich mit einem tollen Haufen Probenäh-Mädels das Rangafly eBook testen. Leider war das das letzte Projekt was ich nähen konnte vor meiner „Zwangspause“… und daher ist der Post irgendwie untergegangen. Für den heutigen Freutag ist es aber genau das Richtige.. denn nun gibt es inzwischen zu dem süüüßen Shirt eine wirklich tolle Ergänzung ❤. Leider hatte ich bisher keine Zeit diese zu nähen, aber sie steht definitiv auf meiner To-Sew Liste 🙂

Denn mit dem Rangafly bin ich suuuuuper glücklich …. IMG_0216b (Medium)fühle mich wie Regina Kriss Regenbogen 😉 Die kleinen Flügelärmchen die sich durch den Rollsaum so kräuseln sind echt meeega!!!!IMG_0219a (Medium)Und ein weiterer Grund zu freuen.. mit der Designerin, dem lieben Hummelschn, habe ich ein Date zur Creativa! Juuuuuu 🙂 ❤
Geht noch Jemand hin?

IMG_0006-001

Habt einen relaxten Start in ein tolles Wochenende,
eure

Signatur_mk

 

The A (wie allerlieblichst) in BeAuty & BAg

beauty_bag

Mama möchte ne Kosmetikbag … dann bekommt sie auch ne Kosmetikbag.

IMG_6158 (Medium)Sie sollte nicht bunt, mit Namen und auf jeden Fall auswaschbar sein.
Gesagt getan! Meine erste Wahl war natürlich der Kosmetikkoffer von Allerlieblichst.

IMG_6165 (Medium)Leider musste ich das ganze Getüddel weglassen – keine Zickzack Borte, keine extra Taschen außen, .. *seufz* Die einzige Spielerei die ich mir erlaubt habe ist ein brauner Reißverschluss und ein roter Zipper 😉

IMG_6166 (Medium)

Hauptsache Mama ist glücklich.. und ich fast verzweifelt. Taschen und Dinge die genau genäht werden müssen, sind einfach nicht meins. Bin ja echt einiges gewöhnt, und nicht gerade ein Neuling – aber das war fieses Gefriemel mit dem Innenstoff *grummel* Blöde Idee! Alles was genau passen muss hat bei mir GRR-Faktor!!! Aber naja.. den wasserdichten und abwaschbaren Stoff gibt’s HIER. Er lässt sich super verarbeiten und passt zu aller Art von Taschen – lässt sich aber seeehr schlecht pinnen – er verträgt nicht so gut Stecknadeln 😉

Ich glaube von dem hübschen Köfferchen brauche ich eine bunt-Version! *seufz* Aber diesen hier melde ich erstmal offiziell beim CreaDienstag an.. und da sie perfekt für die Urlaubszeit ist.. schicke ich sie auch noch zum Seasonal Sewing!

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

Miro – DER Hoodie für den Mann

worawo_miro

Nachdem ich schon das Shirt und die Tasche für meinen Liebsten genäht habe, durfte ich auch noch männlich probenähen für Worawo! YEAH! Ein Pullover. Wer sich da mehr gefreut hat, kann ich gar nicht sagen. Aber Mann war sich sofort sicher: Das wird sein Lieblings-Pullover! Der Style ist einfach cool.

IMG_5628 (Medium)b

Das gute Stück heißt Miro und ich kann es ohne Einschränkungen empfehlen! Der Pullover ist durch die geteilte Front ein totaler Hingucker, das eBook ist mit wahnsinnig viel Liebe  und Genauigkeit geschrieben und richtig toll bebildert, der Schnitt gut durchdacht . Man merkt, da hat sich Worawo echt wahnsinnig Mühe gegeben! Der Schnitt passt perfekt.

 

IMG_5635 (Medium) IMG_5647-001 (Medium)b

Da Mann Linkshänder ist, haben wir direkt man den Eingriff auf die linke Seite gedreht – denn die Hand hält das Handy oder den Schlüssel, der vielleicht mal kurz drin abgelegt wird.

IMG_5641 (Medium)b

Zwar rutscht die andere Hand aus Gewohnheit auch manchmal noch hin, aber daran gewöhnt Mann sich schon noch 🙂

Also.. wir geben ein DICKES Like und der nächste Hoodie lässt sicher nicht lange auf sich warten! Ab zum Sewing SaSu..
Alles Liebe, eure

Signatur_mk

Mein Mann in Föhr

Ja ja, ist mir schon klar. Es heißt nicht in Föhr, sondern auf Föhr… neeee. Falsch! Es gibt nämlich ein schickes Männer Schnittmuster „Föhr“, von Schnittreif/Farbenmix.

Immer lag er mir in den Ohren „Und iiiiich??? Wann machst Du mir mal wieder ein Shiiiiirt?“ Eigentlich sollte man meinen, Mann wäre erstmal zufrieden mit dem hübschen Täschchen – Pustekuchen 😉

Aber das lass ich mir eigentlich auch nicht zwei Mal sagen – das Schnittmuster Föhr von Schnittreif war schnell gefunden und die Stoffe rausgesucht. Ich wollte es unbedingt in grau-pink Kombi machen.  Meinen Herrn hatte ich darüber natürlich nicht unterrichtet.. der hätte mir das ganze noch ausgeredet 😉 Dabei sieht’s sooo schön aus!

IMG_2354 (Medium)IMG_2351 (Medium)

Das Modeln müsse wir noch ein biiiischen üben …. hihi.
Der Schnitt ist super einfach zu nähen. Der Schnitt ist wirklich gut ausgearbeitet, denn das Shirt passt perfekt. Es macht eine tolle Figur und was mich am Meisten begeistert ist die Schulter Passe – da kann man nochmal schön mit Farben und Mustern spielen. Es lassen sich super viele Kombinationen erstellen. Bündchen, lang oder Kurzarm (das ist Langarm, aber hochgekrempelt), mit oder ohne Tasche, V-Ausschnitt oder Rundhals, .. oder man kann einfach nur ein Stickmuster draufpacken. Eins, das mal so richtig zum Herrn passt…

IMG_5613 (Medium)

Ein kleiner Hinweis von mir: Nehmt lieber einen etwas festeren Jersey.. der fällt besser – besonders wenn der Herr ein kleines Bäuchlein hat, bildet das auch weniger ab 😉
Mein Herr ist jedenfalls total begeistert und die nächsten Shirts sind schon in Auftrag gegeben worden *seufz* (bis ICH irgendwann rufe „Und iiiich????“) … hier liegt schon ein Stapel Jerseys. Das werden wohl alle Föhrs, denn es ist gar nicht sooo einfach ein Schnittmuster für einen Mann zu finden. Schade eigentlich! Für Alle die auch auf der Suche sind .. die April Ausgabe der Knip hat eine Beilage mit Männer Schnitten – seeeeeehr zu empfehlen! Da gibt’s von Chinos bis Shorts und von Shirts bis Sweats richtig klasse Schnitte.

IMG_5614 (Medium)

IMG_5615 (Medium)

Sie war komplett ausverkauft – überall. Aber ich hatte mal wieder Schweinchen und konnte sie ergattern. Ich bin jedenfalls seeeeeehr gespannt, wie sich die Schnitte nähen lassen! Natürlich werde ich euch berichten… 🙂

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

Unterwegs mit Leni

collage_leni

Laaange lange ist’s her, dass ich mir ein Täschchen gezaubert habe. Eigentlich hab ich genug – zu viele zum benutzen – am Ende liegen sie einfach nur die meiste Zeit im Schrank. (Wem’s genauso geht, der sollte übrigens mal HIER vorbeischauen). Dann habe ich aber den tollen Schnitt für Leni gesehen. Leni ist mal wieder von Allerlieblichst und passt perfekt zu mir. Ich mag’s gerne klein, etwas mehr casual.

IMG_5153 (Medium)

Zugeschnitten hatte ich sie dann in einem Anfall von Zuschneide-Wahn und nach dem Post von Josi. Der überkommt mich so 1-2 Mal im Monat – weil ich so ungern zuschneide, bereite ich in einem Anfall eben dieses Zuschneide-Gute-Laune-Wahns schon die ganzen Projekte vor, damit ich – wenn mich die Nählust packt – so BÄM BÄM durchnähen kann.. Leider versinkt dann aber auch ab und an so einiges aus Zeitmangel in meinem „Zuschneidebergstapel“, bis die Zeit gekommen ist. Naja, die war jetzt da! Samstag wollten wir in’s Münsterland – genauer gesagt .. direkt nach Münster.

Unter die Maschine kam sie mir dann auch erst am 1. Mai. Es gibt Leute die tanzen in den Mai, ich nähe eben in den Mai 😉 Mal so richtig entspannen und ein kleines liebhab-Täschchen nähen – das war mein Plan. Und es hat funktioniert. Ich liebe sie!

IMG_5158 (Medium)

Dazu habe ich Reste von meinem allerliebsten Lieblingsretrostoff genommen den ich schon für mein Retrokleidchen verarbeitet hatte. Perfekt dazu passend fand ich den schöööönen Punkte Stoff von Tante Ema. Bisschen Zick-Zack, bisschen Paspel, Kamsnaps zur Zierde die hoffentlich halten und einen Magnetknopf zum Schließen, .. da es „vorne rum“ so leer war, musste noch eine Appli her – mit Filz verstärkt und über dem Magnetknopf fixiert.

IMG_5157 (Medium)

Leider habe ich versäumt ein Rückenfach einzubauen – und/oder ein Innenfach. Das wäre ganz praktisch gewesen – aber das bekommt dann die nächste Version. 🙂 Sonst bin ich total zufrieden – der Schnitt ist super schön – und ich liebe eben so kleine, praktische, casual Taschen.
Et voilá.. Leni & ein Teil von mir Ich

Leni_Collage (Medium)

Damit waren wir im Schlosspark flanieren…

IMG_5092 (Medium)

den Dom angucken (eeecht beeindruckend! Und sooo hell!)…

IMG_5132 (Medium)

und Erbsensuppe auf dem Wochenmarkt speisen…

<<<kein Foto .. aber es war die leeeeckerste Erbsensuppe die ich je gegessen hab (tut mir leid Oma 🙁 )>>>

Ach jaaa und in dieser herrlichen Stoffecke gewesen – nicht zu vergessen! I like 🙂 und wandere damit zum RUMS und zum Seasonal Sewing (Mai.. Blumen und so..).

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

&
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: