Handmade Kultur – Verlosung & Reisemäppchen

handmade_kultur_reisemäppchen-001

Ich habe mich dazu entschlossen die Handmade Kultur zu abonieren. Jawohl! Ich muss gestehen, in den Anfängen war ich nicht so begeistert – mit diesem komischen gekritzelten Cover und den Beiträgen die für mich irgendiwe nichts Ganzes und nichts Halbes waren. Ich konnte den ganzen Hype nicht verstehen. Als ich dann das Ende letztes Jahr die Ausgabe sah, die mir im Zeitschriftenregal förmlich in’s Auge sprang, war ich aber total begeistert – gespikt mit vielen tollen Tips, Anleitungen, .. sogar Schnittmustern (damit kriegen sie mich Alle!)! Also – ich, der klassische Spätzünder – habe dann auch endlich das tolle Magazin aboniert. Und so kam mir das neue Blättchen schon vor einigen Tagen direkt in’s Haus geflogen…

IMG_4747 (Medium)

Die Aufmachung finde ich mal wieder super! Die Artikel habe ich an einem gemütlichen Couch-Abend verschlungen und die Nähprojekte, naja.. sind diesmal leider nur „ganz gut“ aber auf jeden Fall interessant und ganz im Thema „Upcycle“. Die Kaputzenjacke ist seeehr genial – die werde ich mir irgendwann mal vornehmen. Ich bin aber irgendwie bei dem Buch-als-Zipper-Bag hängen geblieben. Fand ich interessant! Nur war ich mir nicht sicher, ob meine hochgelobte Nähma so ein dickes Cover näht… und.. ehrlich gesagt… alle Bücher, die ich im Hardcover habe, möchte ich nicht zerfleddern.. neiiiin, möchte ich nicht! Und ich möchte auch nicht mein Handgepäck wieder um 300g schwerer machen als es sowieso schon ist! Also.. in meiner zu-verschenken-Bücherkiste gekramt. Brauche Softcover! Viel kramen musste ich nicht. Das pinke Buch mit dem ansprechenden Titel „Supermodels Beauty Secrets“ ist mir direkt in’s Auge gesprungen… em.. ja. Fragt nicht! Habe ich mir mal in meiner Verzweiflung in London gekauft, als der Flieger mal wieder Verspätung hatte. Eine Empfehlung gibt es von mir höchstens für das Cover 😉

IMG_4985 (Medium)

Knatschepink mit gelber Schrift.. daraus lässt sich doch was machen ;-D Also vorsichtig das „Innenleben“ herausgetrennt….

IMG_4987 (Medium)

schnell den passenden Reißverschluss rausgesucht – hellblau – und einen Zipper in in rosa. Gelb wäre mir lieber gewesen.. hatte Frau aber nicht in der richtigen Größe parat *grummel*

IMG_5028 (Medium)

Schnell eingenäht, den Buchrücken mit Filz beschwert, hübsches Stöffchen drüber, alles zusammengeklebt… fertig!

IMG_4992 (Medium)

Super schnell, super cool! Ich bin nämlich immer die, die mit Panik in den Augen ihre Handtasche in der Check-in-Schlange nochmal auf dem Boden ausleert, weil sie die Flugtickets und den Pass nicht findet. *räusper* Kann jetzt nicht mehr passieren! Selbst in der dunkelsten Ecke einer rießen Handtasche leuchtet mein Reiseetui noch. Und zu dem Cover zu greifen war echt eine gute Entscheidung – das Cover reißt nicht, es ist irgendwie gummiartig und lässt sich auch knicken ohne Knicke zu hinterlassen.

IMG_4991 (Medium)

So kann unsere nächste Reise kommen… nein, nicht Venedig *seufz* Es geht für uns das erste Mal in den Norden *freuuuu* Dauert aber noch ein bisschen. Ich werde berichten!

IMG_5069 (Medium)

Naja und weil das ultimativ kreativ war.. wandere ich jetzt zum CreaDienstag !
Und ich poste mein „Nachnähversuch“ beim Nähwettbewerb auf Handmade Kultur..

IMG_5070 (Medium)

VeRlOsuNg beendet!! And the winner is… creat.ING[dh] !

Und unter allen lieben Lesern, die hier einen (vorzugsweise netten ;-)) Kommentar bis 24 Uhr am 4. Mai hinterlassen, ziehe ich die Glückliche, die ein Exemplar der druckfrischen Handmade Kultur von mir nachhause geschickt bekommt! Mitmachen dürfen Alle über 18 Jahre.

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

Tischlein, Tischlein.. be-Deck(e) dich!

tischlein_bedeck_dich-001

 

Eine Tischdecke ist immer schmückend und macht alles viel wohnlicher und gemütlicher. Trotzdem haben nicht alle meine Tische immer eine Tischdecke. Aber zu Ostern ist eine Tischdecke ein MUSS. Ohne geht nicht. Darum habe ich mich auch entschlossen dieses Jahr mal zwei neue hübsche Deckchen selbst zu machen. Vorallem, weil es keinen Osterstrauß gab – denn Ostern sind wir in die Heimat gedüst.

DSC_0486 (Medium)

Da gab’s irgendiwe genug Grün und Strauß und Baum und…. naja, so wirklich genug davon gibt’s doch irgendwie nie, oder? Zumal es „da unten“ auch immer so um die 5°C kälter ist als „hier oben“ in Duisburg. Wenn es hier schon in dem saftigsten Grün blüht, sind die Wälder da noch zur Hälfte kahl.

DSC_0477 (Medium)

Beide Stoffe habe ich schon seit Urzeiten im Schrank. Sie sind mir beim jährlichen Frühjahrsputz in die Hände gefallen. Einmal pastell gepunktet. Da habe ich mich entschlossen etwas aufzusticken – und zwar zwei Motive aus unseren Stickdateien „Osterfreunde“ und „Osterwerkstatt“.

IMG_4929-001

 

IMG_4927-001

 

 

Die Hasis haben ein dickes Fleece Fell bekommen (und wehe Jemand kleckert!!!!). In der Mitte passte noch einen Tulpenkranz

IMG_4928-001

und das ganze wurde eingefasst mit 30mm Schrägband. Macht bei einer großen Tischdecke mehr her als ein schmales Schrägband – ich find alles zusammen einfach prächtig! Leider kommt das ganze Pastellige auf dem Foto nicht so gut rüber 🙁 Diese Decke schmückt – inzischen gebügelt – prunkvoll den Esszimmetisch.

IMG_4931-001

Die zweite hat riesen Dots und noch riesigere Küken. Ja besser geht nicht, oder? Da die Dots schon so auffallend sind und die Küken dreimal größer als in echt, hat sie aber kein Schrägband bekommen und liegt jetzt auf dem Wohnzimmertisch.

IMG_4934-001

Ich finde das Ergebnis seeehr frühlingshaftösterlich 🙂 und wir haben wirklich ein paar schöne Tage „auf dem Land“ verbracht. Ich hoffe, ihr hattet auch ein super tolles Osterfest, eine gemütliche Zeit mit eurer Familie.. mit vielen schockoladigen Hasen und buntigen Eiern.

Alles Liebe, viel Spaß beim CreaDienstag und zum Seasonal Sewing hüpfe ich damit natürlich auch noch schnell..

Eure

Signatur_mk

Childhood Memories

upcycle_sweatjacke-001

Ich bin ein Kind der 80er .. und stolz darauf!

Das lasse ich auch gerne mal raus… zum Leid meiner Begleiter. Hihi.

Ich liiiiiebe meine Glücksbärchis, alle Schlümpfe, die Regina Regenbogen Gang, meine kleinen Ponies… ❤ Und das darf auch meinetwegen Jeeeeeeder wissen. Jawohl!!! Mein Mann ist zwar davon nicht total begeistert, hat sich aber daran gewöhnt. Ich glaube sein Motto ist „Was man nicht ändern kann, muss man ignorieren„. Allerdings hat er mich bei meinem schnellen Upcylcle Projekt ein bisschen gebremst. Ich hatte eigentlich vor noch hier und da den Patch, da dann noch ZickZack und dann hätte ich gerne noch da das und das da …… und überhaupt. *kreiiisch*

IMG_3145-002

Naaaaaaaaja.. am Ende ist sie trotzdem ganz süß geworden und ich kann damit Leben 🙂 Kaum zu glauben aber wahr: Ich habe sogar in dieser entschärften Version einen Kopfschüttler und einen Augenbrauenhochzieher von meinem Dad geerntet. Phü! Soooowas. Werde sie wohl nicht zur Arbeit tragen können *räusper* (Supermarkt ist okay, oder???), aber heute beim CreaDienstag vorstellen!

IMG_3143-002

Jetzt frage ich mich nur: Wer sind wohl eure Helden?

Alles Liebe,

Signatur_mk

Wo ist mein Schnee? *grummel*

winterlandschaft

In manchen Teilen von Deutschland soll es ja schon geschneit haben.. schön! Und wo ist mein Schnee bitteschön?? Hier ist dann eben mein kleines Winterwunderland ❤ Wenn der Schnee nicht zur Kriss kommt.. kommt Kriss.. eeem.. naja. Ihr wisst schon?!?

In some parts of Germany it snowed already. Finally! Happy for those who can enjoy. But where is my snow? Well let me show you my own little winter wonderland ❤

 Winterlandschaft_Rehlein

Da ich keine Glaskuppel finden konnte die groß genug war, habe ich einfach ein passende Vase umgedreht. Der Teller war ein Glückstreffer – passte genau! Nun nur noch das Moos zuschneiden und die anderen Teile dekorieren… fertig!

As I couldn’t find a glass that I rated as big enough, I just took a glass vase and had a lucky shot with finding the right sized plate to put on. Now quickly cutting the moss and decorating the mini deers and the rest.. done! Welcome to Winter Wonderland – finally!

Glaskuppel_RehleinMerke: Das nächste mal beim Fotografieren auf die Spiegelungen achten *grummel*
Note to myself: Next time watch for the mirror effect *grrr*

Signatur_mk

Moos & Tannenzapfen: Wald
Schnee, Rehlein, Bäumchen und Glaskuppel: Knüllermarkt
Holzteller: Depot

Frohe Weihnachten

weihnachten_lollipops

Es ist Weihnachten!  
Und mir wir haben dieses Jahr nichtmal einen Baum *schnief*. Aber wir waren Heiligabend bei Schwiegereltern zu Besuch. Das heißt wir genießen einfach ihren Baum und haben uns das alljährliche nach-dem-hübschesten-Weihnachtsbaum-jagen und  Kugeln im Keller ausbuddeln gespart. Ach ja und wir werden uns dieses Mal nicht ärgern, dass der sooo teure Baum schon nach einer Wochen die Nadeln fallen lässt – das Treppenhaus müssen wir auch nicht nach dem Runtertragen fegen.  Stressfreier geht’s doch gar nicht würde ich sagen! Man muss aber auch ein paar Abstriche machen…. bezüglich größe, Schmuck und.. Farben 😉

Well it’s Christmas!
And we don’t have a tree these year *sniff*. But we are with my parents in law this year so we just enjoy their colourful tree – that means we missed the tree hunting and christmas ball digging. There is no need to get angry about the tree which looses the first needles already within the first days and there is no need to clean the stairway and he hall after it’s time is over. A more stress-less Christmas is actually not possible! But well, if you are enjoying someone elses tree there is no other way than enjoying – no matter what size, tree hangings .. or colours! Keep that in mind 😉

 Türkranz_weiß_Vogel

Dafür konnte ich mich aber bei unserem Türkranz  so richtig austoben. Wenigstens etwas… Türkränze gehen aber auch anders! Ganz im Thema „upcycle“! Ich liebe die Wiederverwertungsidee meiner Schwiegermama. Aus alten Reifen werden Türkränze und ein schmucker Rahmen für den Spiegel!

Anyway, I was at least decorating our door with an ornament – but as seen on my mother in laws decoration idea, there is also a great idea to make upcycled Christmas ornaments! LOVE it!

upcycle_diy_frameupcycle_mirror

Mögt ihr eine üppige Deko zu Weihnachten oder doch lieber etwas einfacher?
Are you enjoying colourful decorations or do you keep it more simple and in the traditional colours?

Ich wünsche euch noch ein wundervolles Weihnachtsfest mit eure Lieben,
Wishing you a wonderful Christmas with your beloved ones,

eureSignatur_mk

&
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: