The A (wie allerlieblichst) in BeAuty & BAg

beauty_bag

Mama möchte ne Kosmetikbag … dann bekommt sie auch ne Kosmetikbag.

IMG_6158 (Medium)Sie sollte nicht bunt, mit Namen und auf jeden Fall auswaschbar sein.
Gesagt getan! Meine erste Wahl war natürlich der Kosmetikkoffer von Allerlieblichst.

IMG_6165 (Medium)Leider musste ich das ganze Getüddel weglassen – keine Zickzack Borte, keine extra Taschen außen, .. *seufz* Die einzige Spielerei die ich mir erlaubt habe ist ein brauner Reißverschluss und ein roter Zipper 😉

IMG_6166 (Medium)

Hauptsache Mama ist glücklich.. und ich fast verzweifelt. Taschen und Dinge die genau genäht werden müssen, sind einfach nicht meins. Bin ja echt einiges gewöhnt, und nicht gerade ein Neuling – aber das war fieses Gefriemel mit dem Innenstoff *grummel* Blöde Idee! Alles was genau passen muss hat bei mir GRR-Faktor!!! Aber naja.. den wasserdichten und abwaschbaren Stoff gibt’s HIER. Er lässt sich super verarbeiten und passt zu aller Art von Taschen – lässt sich aber seeehr schlecht pinnen – er verträgt nicht so gut Stecknadeln 😉

Ich glaube von dem hübschen Köfferchen brauche ich eine bunt-Version! *seufz* Aber diesen hier melde ich erstmal offiziell beim CreaDienstag an.. und da sie perfekt für die Urlaubszeit ist.. schicke ich sie auch noch zum Seasonal Sewing!

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

Unterwegs mit Leni

collage_leni

Laaange lange ist’s her, dass ich mir ein Täschchen gezaubert habe. Eigentlich hab ich genug – zu viele zum benutzen – am Ende liegen sie einfach nur die meiste Zeit im Schrank. (Wem’s genauso geht, der sollte übrigens mal HIER vorbeischauen). Dann habe ich aber den tollen Schnitt für Leni gesehen. Leni ist mal wieder von Allerlieblichst und passt perfekt zu mir. Ich mag’s gerne klein, etwas mehr casual.

IMG_5153 (Medium)

Zugeschnitten hatte ich sie dann in einem Anfall von Zuschneide-Wahn und nach dem Post von Josi. Der überkommt mich so 1-2 Mal im Monat – weil ich so ungern zuschneide, bereite ich in einem Anfall eben dieses Zuschneide-Gute-Laune-Wahns schon die ganzen Projekte vor, damit ich – wenn mich die Nählust packt – so BÄM BÄM durchnähen kann.. Leider versinkt dann aber auch ab und an so einiges aus Zeitmangel in meinem „Zuschneidebergstapel“, bis die Zeit gekommen ist. Naja, die war jetzt da! Samstag wollten wir in’s Münsterland – genauer gesagt .. direkt nach Münster.

Unter die Maschine kam sie mir dann auch erst am 1. Mai. Es gibt Leute die tanzen in den Mai, ich nähe eben in den Mai 😉 Mal so richtig entspannen und ein kleines liebhab-Täschchen nähen – das war mein Plan. Und es hat funktioniert. Ich liebe sie!

IMG_5158 (Medium)

Dazu habe ich Reste von meinem allerliebsten Lieblingsretrostoff genommen den ich schon für mein Retrokleidchen verarbeitet hatte. Perfekt dazu passend fand ich den schöööönen Punkte Stoff von Tante Ema. Bisschen Zick-Zack, bisschen Paspel, Kamsnaps zur Zierde die hoffentlich halten und einen Magnetknopf zum Schließen, .. da es „vorne rum“ so leer war, musste noch eine Appli her – mit Filz verstärkt und über dem Magnetknopf fixiert.

IMG_5157 (Medium)

Leider habe ich versäumt ein Rückenfach einzubauen – und/oder ein Innenfach. Das wäre ganz praktisch gewesen – aber das bekommt dann die nächste Version. 🙂 Sonst bin ich total zufrieden – der Schnitt ist super schön – und ich liebe eben so kleine, praktische, casual Taschen.
Et voilá.. Leni & ein Teil von mir Ich

Leni_Collage (Medium)

Damit waren wir im Schlosspark flanieren…

IMG_5092 (Medium)

den Dom angucken (eeecht beeindruckend! Und sooo hell!)…

IMG_5132 (Medium)

und Erbsensuppe auf dem Wochenmarkt speisen…

<<<kein Foto .. aber es war die leeeeckerste Erbsensuppe die ich je gegessen hab (tut mir leid Oma 🙁 )>>>

Ach jaaa und in dieser herrlichen Stoffecke gewesen – nicht zu vergessen! I like 🙂 und wandere damit zum RUMS und zum Seasonal Sewing (Mai.. Blumen und so..).

Alles Liebe,

eure

Signatur_mk

Upcycle: So wird (s)ein Gürtel zur Tasche.. zumindest irgendwie

IMG_20140410_171939_770 (Large)-001 (Medium)

Mann wünscht sich eine Tasche – eine in der Mann eine ganze Menge transportieren kann. Robust muss sie sein, Innenfächer soll sie haben und sie soll natürlich cool sein. Mann steht extremst auf Tarn und Khaki, auf Army und A-Team. Mann hat auch einen kaputten Gürtel der perfekt als Gurt umfunktioniert werden kann – und die Lederlasche kann als Verzierung dienen.

Joses Tasche

Mann ist überglücklich und ich bin auch ganz begeistert. Was Frau mit einem alten Gürtel, und mit einer Hand voll khakifarbenen Stoffen und inspiriert von einer Kult-Serie so alles werkeln kann….. *schulterklopf*

 IMG_20140410_171952_883 (Large)-001 (Medium)

Zu bestaunen gibt’s das ganze beim CreaDienstag!

Alles Liebe, eure

Signatur_mk

 

Case für meinen alten Schinken.. eeehm.. Laptop

laptopcase-001

Oh je.. ich bin schon fast einen Monat wieder da. Wie war das? Tiefenentspannt? Relaxt? Inspiriert? Pustekuchen!

Ich habe wieder sehr viele Aufträge abzuarbeiten und meine To-Do Liste läuft über. Da muss ich mich aber jetzt schon echt anstrengen und einmal tief durchatmen, an diese wunderschöne Zeit und diesen einen wundervollen Moment denken. Kennt ihr das? Ihr macht die Augen zu, atmet tief ein und habt ein Bild vor Augen. Dann hat man plötzlich den Geruch wieder in der Nase.. dann kommt das Gefühl – Entspannung, Freude, Glück. Herrlich!!!

Tiefenentspannungsmoment                             Foto: © Kristin Steioff de Cabrera, Blick auf den Vulkan San Pedro, Lago Atitlan, Guatemala

Und genau das da ist meine Tiefenentspannungserinnerung… seufz.
So lag ich morgens mit meinem ersten Kaffee in der Hängematte… bevor ich meinen Laptop rausgekramt habe. Das alte Ding hat ganz schön mein Handgepäckgewicht in die Höhe getrieben *grummel*.
Wenn mich da mal Jemand überfallen möchte, mit dem Ding kann man glaube ich so einiges platt machen wenn man es denn hochgehievt bekommt

Weil ich meinen alten Schinken Laptop liebe, hat er ein neues Kleidchen für diese Reise bekommen. Mit MEINEN liebsten CareBears (auf Vliesofix, dann aufgebügelt – hält bombig), aus einem Schweden Stöffchen im Retro Stil, Buchstaben Applikation mit Lollipops Stoff, mit Kam Snaps verfeinert und dick mit Volumenvlies gepolstert. Schnittchen frei nach Schnauze  und damit Kopfkino tauglich.

IMG_3136-002-1024x771

Damit wandere ich jetzt zum CreaDienstag!

Alles Liebe,

Signatur_mk

PS: Wer sich auch mal bei mir verlinken möchte kann das HIER tun!

So well, that’s my calming-down-relax-memory. This was my view out of the hangmat.. enjoying my first cup of coffee in the morning before I grabbed my Laptop. Missing this view so much! But as long as it is in my head, as long as I can still feel and smell it, I am fine.
To being able taking my old laptop with me, I needed a case for it. It is pretty heavy and I was afraid to smash it somewhere. You won’t believe how much it really raised my hand luggage weight !
Well I grabbed one of my favourite retro fabrics sold at a Swedish furniture store, added some CareBears with Vliesofix, embroidery, some KamSnaps, and I padded it with Volumenvlies. The easy-to-sew pattern I did myself and so I am able to jump in the Kopfkino linkup this month  as well as to the CreaDienstag today. And who wants to join my link up can read more about it HERE.

CreaDienstag: Häkelnadeletui von Allerlieblichst

creadienstag_4a-001

Schon wieder CreaDienstag *freuuu*

Bin ein biiiiisschen müde und hab noch so einige Sachen hier zu erledigen.. daher fasse ich mich auuusnahmsweise mal kurz *räusper*
Eigentlich wollte ich auch etwas anderes Posten, aber als ich heute morgen den Beitrag von meinem Hummelschn gesehen habe, ist mir eingefallen.. „das hast Du doch auch mal gemacht!“ 🙂 Also stelle ich euch voller Stolz mal wieder ein genähtes Allerlieblichst eBook vor – das Häkelnadeletui.

IMG_0409-001
Das brauch jede kreative Frau!

Dieses super Teil war zwar nicht für mich, aber wenn ich das so sehe…. hmm…  ich brauche auch ein Häkelnadeletui!!! Auch, wenn ich kaum häklen kann *hüstel*… aber ich will’s ja endlich richtig lernen! Mein Göttergatte möchte nämlich neue Hausschuhe *seufz* Ich glaube, das wird ein Jahrtausendprojekt! Aber so ein Häkelnadeletui ist zumindest schonmal Ansporn und bringt einen Hauch von „Expertenfeeling“ 😉 Es ist super einfach zu nähen, es ist nach einer ganz tolle Idee entstanden und – sehr gut für alle Anfänger – mit vielen aussagekräftigen Bildern erklärt. Das hübsche Ding war ruck-zuck fertig. Es hat wahnsinnig viel Stauraum – für die Nadeln hat es einen Steckplatz und für andere mini Teile habe ich noch ein Reißverschlussfach angebracht…

IMG_0410-001

Mir gefällt besonders gut die große Lasche die man herrlich mit einer tollen Borte verzieren kann. Das macht wirklich was her. Daumen hoch!
Mal wieder ein echt gelungenes eBook 🙂

Keative Träume,

eure

Signatur_mk

&
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: